Die nächsten Termine  

24Feb
25Feb
So. 25. Feb. 2018 10:00
Sonntags MTB
4Mär
So. 4. Mär. 2018 10:00
Sonntags MTB
11Mär
So. 11. Mär. 2018
Saison Eröffnungsbrunch
11Mär
So. 11. Mär. 2018 10:00
Sonntags MTB
14Mär
Mi. 14. Mär. 2018
Mitgliederversammlung
18Mär
So. 18. Mär. 2018 10:00
Sonntags MTB
25Mär
So. 25. Mär. 2018 10:00
Sonntags MTB
30Mär
Fr. 30. Mär. 2018 8:00
RSC Rot-Gold Karbrevet
3Apr
Di. 3. Apr. 2018 17:00
RSC Rennradtraining
   

von Günter Becker

Liebe Radsportfreunde, es geht langsam wieder los, am Morgen habe ich eine Gruppe von RR gesehen so etwa 10 Fahrer die der Sonne entgegen kamen, eine tolles Bild.
Ich mußte leider meinen Job machen , hab mich aber für die Radler gefreut die fahren können. Mir gehen dann immer Gedanken durch den Kopf und nicht nur mir sondern auch einer Radsportkollegin.
Im Verein arbeitet man zusammen, überlegt gemeinsam und hat zusammen Spaß. Man kann diskutieren, viele Stunden planen und dennoch in die gleiche Richtung radeln. Mal im Wind, mal im Windschatten aber immer in der Gruppe – jedenfalls wenn man möchte. Ein Verein lebt und gestaltet sich mit und durch die Mitglieder. Durch aktive Beteiligung, Eigeninitiative, Ideen und Umsetzung, konstruktives, modernes, freundliches Auftreten, gemeinnütziges Handeln, durch ein vielfältiges Angebot. Eigentlich ist es ganz einfach!

 

Es gibt da draußen aber doch tatsächlich immer noch Menschen und Mitglieder die einen Verein mit einer Eventagentur verwechseln und meinen mit ihrer Erwartungshaltung ganz selbstverständlich, dass Ehrenamt sie gar nichts angeht. Klar. Zeit hat ja heute keiner mehr! Aber dafür jede Menge Ansprüche! Verrückt oder? Tja. Euch entgeht was, schön, dass wir ein Verein mit einem tollen Vorstand sind, der an allen Mitgliedern und deren mit(er)leben im Verein Interesse hat.

Jedes WE findet man auf der Homepage des RSC ROT GOLD Bremen und anderen Vereinen Radsport Partys wo man auch ohne Migliedschaft mitfahren kann, aber mitgestalten und sich aktiv einbringen macht noch mehr Spaß.

Bis bald ein schöne WE wünschen

Jule radelt und Günter Becker